Schloss Johannisberg

Schloss Johannisberg im Rheingau ist eines der Highlights unter den Sehenswürdigkeiten für Weinliebhaber im Rheinland. Das Schloss liegt am beliebten Riesling Wanderweg, der durch die schönsten Weinanbaugebiete und vorbei an den berühmten Sehenswürdigkeiten des Rheingaus führt.

Schloss-Johannisberg

Das Schloss im Rheingau gehört zu den ältesten Anbaugebieten für Wein in dieser Region. Die Anfänge von Schloss Johannisberg reichen bis ins 8. Jahrhundert zurück, als der Legende nach Karl der Große die Weintradition dort begründete. Fakt ist, dass bereits damals durch eine Schenkung Ludwig des Frommen an die Abtei Fulda der Weinbau begründet wurde. Mit dem Dreißigjährigen Krieg war nach einer Blütezeit im Mittelalter das Ende des Klosters bestimmt. In der Folgezeit wurde es barockisiert – und es entstand jenes Schloss, das wir bis heute bewundern dürfen. In den Weinbau wurde in dieser Zeit viel investiert, sodass Schloss Johannisberg bald zum bedeutendsten Anbaugebiet für die Rieslingtraube in der Region wurde. Bereits im 19. Jahrhundert wurde das Weingut von der Sektkellerei Söhnlein übernommen, für die bis heute die Weine produziert werden. Bekannteste Marke ist sicherlich der Sekt „Fürst von Metternich“, der heute zu den meistverkauften in Deutschland zählt.

Auf den Spuren der Geschichte des Schlosses kann man natürlich am besten vor Ort wandeln. Das Schloss Johannisberg lädt zu Besuchen und Führungen ein. Besonders interessant ist für viele Gäste die Vinothek, wo die Spitzenweine und -sekt natürlich vor Ort verkostet werden können. Wo ließe man sich solch einen edlen Tropfen lieber schmecken, als in der passenden Umgebung mit einem Blick hinaus auf das herrliche Rheingau?!

Kellerführungen, bei denen man alles Wissenswerte rund um den Wein erfährt, sind bei Gästen besonders beliebt. Und nach dem Besuch dort kann man sich natürlich auch beste Speisen zum Wein im Gutsrestaurant schmecken lassen. Sowohl das Essen als auch die Getränke sind dort Spitzenklasse!

Beim Rundgang durch das Schloss lernt man auch dessen barocken Bau kennen und kann einen Blick in die hochinteressante Basilika werfen. Dort findet man noch Zeugnisse aus der Zeit der Gotik.

Für einen gelungenen Besuch auf Schloss Johannisberg sorgen auch die dortigen Veranstaltungen wie die Weinproben und das Rheingau Musik Festival, das zu den bedeutendsten seiner Art in Deutschland zählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.