Erdbeerfest in Erbach 2013

Erbach. Aus der Vielzahl Rheingauer Weinfeste ragt auch in diesem Jahr wieder das von Freitag, dem 14. bis Montag, den 17. Juni veranstaltete Erbacher Erdbeerfest heraus.
erdbeerbowleMit seiner langjährigen Tradition – immerhin findet das Erdbeerfest, das anfangs den Namen Rheingauer Obstmarkt trug, bereits seit 1935 statt – gehört es zu den größten und beliebtesten Festen im Rheingau.

An vier Tagen wird denn der geschmückte Marktplatz des Eltviller Stadtteils Erbach zum Zentrum eines Volksfestes, das ganz der köstlichen Erdbeere als „Königin der Früchte” gewidmet ist. An diesen Tagen ergeben die in Stücke geschnittenen frischen Früchte im Einklang mit dem Rheingauer Rebensaft eine köstliche Erdbeerbowle. Gemeinsam mit Erdbeerwein, Erdbeertorten und andern Köstlichkeiten, die an den um den Marktplatz errichteten Festständen sowie in den umliegenden Straußwirtschaften, Gutsschenken und weiteren gastronomischen Einrichtungen angeboten werden, im Mittelpunkt des Erdbeerfestes, das sicher auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern anlocken wird.

Der noch leere Festplatz / Marktplatz in Erbach

Der noch leere Festplatz / Marktplatz in Erbach

Traditionell findet bereits am Freitag, dem Tag vor der offiziellen Eröffnung des Erdbeerfests in Erbach eine Feierstunde für ältere Bürger statt. An den folgenden drei Tagen, an denen sich auch Rheingauer Weinköniginnen und so mancher Vertreter der Politprominenz unter die Besucher mischen, sorgt ein abwechslungsreiches Festprogramm dafür, dass sozusagen für jeden etwas dabei ist.
Tanz- und Musikveranstaltungen, Frühschoppen, Programme für Kinder und auch ein ökumenischer Gottesdienst auf dem Erbacher Marktplatz gehören dazu.

Damit sich auch die junge Generation entsprechend ihrer Bedürfnisse voll in das Festgeschehen integrieren kann, sorgen für sie und natürlich auch für Junggebliebene aus älteren Generationen am Rheinufer die Fahrgeschäfte und Schausteller eines Rummelplatzes für Spaß und Vergnügen.

 

Programm:

(Quelle http://www.verkehrs-verein-erbach.de/erdbeerfest.html)

Freitag, 14. Juni    16.30 UhrStunde der Alten
mit „Charly Nägler“
den Trompetern Harald Zerbe & die St. Markusbläser
dem MGV-Freundesbund aus Erbach,
den Sängern Raphaela Nägler & Jochen Elbert,
der Tanzgruppe „Stoppelhopser“.
 20.00 UhrTanz bei Erdbeerbowle und Wein
mit der Kapelle „The Candies“
Samstag, 15. Juni17.00 UhrFesteröffnung
mit den Rheingauer Weinköniginnen und
dem „ESWE-Musikanten“,
den Tanzgruppen des Tanzstudios „Move“
und der Erbacher Hexen.
 20.00 UhrTanz bei Erdbeerbowle und Wein
mit der Kapelle „The Candies“
Sonntag, 16. Juni11.00 UhrFrühschoppenkonzert
mit dem „ESWE-Musikanten“
 14.30 UhrStunde für die Kinder
mit einem Clown
 15.30 UhrKaffee und Kuchen am Rummelplatz
kostenlose Hüpfburg und Kinderschminken
17.00 Uhr „Funny Crapes“
Showvorführung „Rope Skipping“ auf der Bühne
18.30 UhrTanz bei Erdbeerbowle und Wein
mit der Kapelle „Deep Soul”
Montag, 17. Juni10.00 Uhr     Ökumenischer Gottesdienst
auf dem Marktplatz
 11.00 UhrFrühschoppen
mit den „Gottestaler“
 19.00 UhrMusik für Jung & Alt
mit „DJ Jobbo“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>