Kloster Eberbach

Das eindrucksvolle Kloster Eberbach bei Eltville am Rhein zählt europaweit zu den bedeutendsten Zeugnissen historischer Klosterbaukunst. Das ehemalige Zisterzienserkloster wurde 1136 von dem später heiliggesprochenen Abt, Mystiker und Kreuzzugsprediger Bernhard von Clairvaux gegründet. Kloster-eberbachWeltweit bekannt wurde die ausgedehnte Anlage als Drehort für die Verfilmung von Umberto Ecos Bestseller „Der Name der Rose“ mit Sean Connery. Auch entscheidende Szenen des Kinofilms „VISION“ über Hildegard von Bingen wurden im November 2008 im Kloster Eberbach gedreht. Die authentischen Bauten und die Innenräume im frühgotischen und romanischen Stil liefern eben die perfekte Kulisse für packende Mittelalter-Geschichten.

In vino veritas

Der bekannte lateinische Ausspruch „In vino veritas“ (zu deutsch: „Im Wein liegt die Wahrheit“) könnte seit vielen hundert Jahren das Motto des Kloster Eberbachs geheißen haben. Eine insgesamt gut 300 Hektar große Weinanbaufläche auf den umliegenden Bergen und Hügeln machte das Kloster im Mittelalter zum größten Weingut und bedeutendsten Weinhandelsunternehmen der damals bekannten Welt. kloster-eberbach-weinpresseZwölf historische Weinpressen erinnern noch heute im Laienrefektorium an die 700 Jahre alte Erfolgsgeschichte. Während zunächst vor allem die Sorte Pinot Noir angebaut wurde, wurde später vor allem der allseits bekannte Rheingauer Riesling zum Aushängeschild des Klosters. 1971 hat sich ein besonderer „Orden“ hier gegründet und angesiedelt: die Vereinigung „Rheingauer Weinkonvent“. Die Weinliebhaber organisieren regelmäßig verschiedene Veranstaltungen zum ihrem Lieblingsthema, dazu zählen informative Weinseminare und genussvolle Weinproben.

Klösterliche Kultur- und Genussveranstaltungen

Das Kloster Eberbach kann mit einem Gästeführer oder mittels einer Audio-Führung auf einem tragbaren CD-Player besichtigt werden. Spezielle Führungen für Kinder oder zu ausgesuchten Themen wie Weinbau im Kloster, Architektur, Wirtschaft im Mittelalter, klösterliche Buchkunst oder zum Film „Der Name der Rose“ versprechen unterschiedlichen Zielgruppen spannende 90 Minuten.
Zu den Dauerbrennern des Kloster Eberbachs zählen die Weinproben, die ganz gemütlich im Hospitalkeller oder pompös und festlich im Laiendormitorium aus dem 13. Jahrhundert oder im barocken Refektorium veranstaltet werden. Jeweils im Herbst und im Frühling finden große Weinversteigerungen statt, bei denen für rare Schätze oft fünfstellige Beträge erzielt werden. Zu den weiteren Highlights des Jahres gehören die im April stattfindende Weinverkaufsmesse und das Erntedankfest der Rheingauer Winzer, das immer am ersten Sonntag im Dezember veranstaltet wird. Im November werden alljährlich die „Glorreichen Tage“ gefeiert, ein großes Genießerfestival, das kulinarische und kulturelle Events verbindet.

Weiterhin werden zahlreiche musikalische Veranstaltungen im Kloster Eberbach abgehalten, unter anderem Konzerte des Rheingau Musik Festivals. Außerdem können für Tagungen und Hochzeiten verschiedene Räumlichkeiten gemietet werden.

Unter http://kloster-eberbach.de/ findet Ihr alle Veranstaltungen und Neuigkeiten rund um das Kloster, oder unten stehend:

17.05. Offene Weinprobe – Cabinetkellerweinprobe im Kloster Eberbach

Cabinetkellerprobe „Exklusives Weinerlebnis: Das Weingut Kloster Eberbach früher und heute“ Bei dieser besonderen, exklusiven Führung führt Sie der Weg von den Ursprüngen des Weinguts im Kloster Eberbach zum heutigen Weinkeller, dem Steinbergkeller, der gut 300m vor den Toren des Klosters liegt. Die Führung wird von vier hochkarätigen Weinen begleitet. Dabei wird jeweils eine „Gutsabfüllung aus dem Cabinetkeller“ im historischen Cabinetkeller …

weiterlesen

2. Wine4Sense – Weinparty der Rheingauer Jungwinzer

Nach einem erfolgreichen Start der Veranstaltung 2013, gibt es nun mit Wine4Sense Vol.2 die zweite Auflage. Wine4Sense ist der Party-Event im Rheingau bei dem junge Weine junger Winzer mit jungen Sounds kombiniert werden. Ehe das Tanzbein geschwungen wird, stellen zehn Jungwinzer ihre Weine im Rahmen eines Weintastings vor. 29,00 € pro Person an der Abendkasse, 25,00 € pro Person im …

weiterlesen

JAZZWINE – OFFENE WEINPROBE am 09. Mai im Kloster Eberbach

Jazz – Wine – History Wann: 09. Mai 2014 – 20.00 Uhr Wo: Treffpunkt Klosterkasse Geführter Klosterrundgang mit begleitender Weinverkostung 6 exzellente Weine der Hessischen Staatsweingüter GmbH Für Einzelpersonen und kleine Gruppen (bis 9 Personen). Die JazzTones, eine Combo des freien Mainzer Musikernetzwerkes „Dufte Töne“, begleitet Sie auf dem Weg durch die Klausur. Das Trio interpretiert Jazzstandards immer auf ihre ganz …

weiterlesen

SCHLOSS VAUX KULTUR PUR – 17. DEUTSCHER SEKTTAG, 10. & 11. MAI

SCHLOSS VAUX KULTUR pur –  Zu SEKTtagspreisen Eltville, April 2014. Sektkultur erleben – bei Schloss VAUX – ein Wochenende lang. Anlässlich des Deutschen Sekttages lädt die Rheingauer Sektmanufaktur alle Sektfreunde am 10. und 11. Mai von 11 bis 18 Uhr in ihre Gewölbe und Salons herzlich ein. Bei den Sektmachern von Schloss VAUX erleben die Gäste die hohe Schule des …

weiterlesen

3. Rheinsteig-Weinwanderung am 10. Mai 2014

Kaub, Samstag, den 10. Mai 2014 Wir starten am Haus Rheinsteig und gehen über die B42 am Rheinufer bis zum Ortsausgang von Kaub, um im Bergstollen/Weinkeller vom Weingut Bernd seine Weine zu verkosten. Weiter geht es über den Panoramaweg, mit sprichwörtlichen Traumausblicken auf den Rhein, zur Burg Gutenfels. Dort wartet der das Weingut Hillesheim mit seinen Weinen auf uns. Ein wenig Informationen …

weiterlesen

Englischkonversation und Weinprobe für Wein-Professionals und Weinliebhaber

Am 5. Juni findet auf Schloss Reinhartshausen eine Englischkonversation und Weinprobe für Wein-Professionals und Weinliebhaber statt. Worum geht es hier? In regelmäßigen Abständen trifft man sich an Mosel, Rhein und Nahe, um Weine zu verkosten und auf Englisch über die Wein-Themen zu plaudern. Dabei kann der letzte Bordeaux-Jahrgang genauso Thema sein wie der beste Verschluss für Weine. Unsere Gastgeber zeigen uns …

weiterlesen

Rheingauer Schlemmerwochen noch bis zum 4ten Mai

Zwischen dem 25. April und dem 04. Mai 2014 finden zwischen Flörsheim am Main sowie in Lorch am Rhein die Rheingauer Schlemmerwochen statt. Mit den Schlemmerwochen eröffnen die Winzer im Rheingau die diesjährige Weinsaison. Bis zum Sonntag ist also noch Zeit die letzten Tage der Schlemmerwochen auszukosten!! Knapp einhundert Winzer und Gastronomiebetriebe begrüßen die Gäste unter dem Motto „Regionale Weine, …

weiterlesen

Buddhas Geburtstag im Hochheimer Hof: Vesak-Fest wird im Kurfürsten Saal gefeiert

Hochheim, 4/2014. „Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich-sein ist der Weg“, so Siddhartha Gautama (Buddha). Doch wie anders sieht unser Alltag aus: Hektik und Zeitdruck, alles muss schnell und immer schneller gehen. Im Kurfürsten Saal des Hochheimer Hofs kann man dem Wettlauf um die Zeit nun für einen Tag lang entfliehen. Das von Buddhisten weltweit gefeierte Vesak-Fest entführt die …

weiterlesen

Autorenplätze auf der Rheingau.net

Wir vergeben limitierte Autorenplätze auf der Rheingau.net   Der Rheingau ist ein beliebtes Ausflugsziel und eines der schönsten Flecken in der Region. Wenn Sie aus der Region kommen oder sich gerne mit dem Rheingau beschäftigen, haben Sie die Gelegenheit, sich mit Ihrem Autorenaccount auf der Webseite https://rheingau.net zu beteiligen. Events, Veranstaltungen oder anderes wissenswerte zu Ihrem Ort können Sie dort …

weiterlesen

Songs, die unter die Haut gehen

Apéritif-Konzert mit Klassikern und mitreißenden Melodien von Kurt Weill aus den 20er, 30er und 40er Jahren Rüdesheim am Rhein, Februar/März 2014. Einer seiner größten Erfolge war der Song von Mackie Messer. Kurt Weill schrieb ihn in Berlin für Bert Brecht, bevor er seine Heimat verließ und nach USA emigrierte. Vom Berliner Kabarett aus führte ihn sein Weg nach New York …

weiterlesen