Kloster Eberbach

Das eindrucksvolle Kloster Eberbach bei Eltville am Rhein zählt europaweit zu den bedeutendsten Zeugnissen historischer Klosterbaukunst. Das ehemalige Zisterzienserkloster wurde 1136 von dem später heiliggesprochenen Abt, Mystiker und Kreuzzugsprediger Bernhard von Clairvaux gegründet. Kloster-eberbachWeltweit bekannt wurde die ausgedehnte Anlage als Drehort für die Verfilmung von Umberto Ecos Bestseller „Der Name der Rose“ mit Sean Connery. Auch entscheidende Szenen des Kinofilms „VISION“ über Hildegard von Bingen wurden im November 2008 im Kloster Eberbach gedreht. Die authentischen Bauten und die Innenräume im frühgotischen und romanischen Stil liefern eben die perfekte Kulisse für packende Mittelalter-Geschichten.

In vino veritas

Der bekannte lateinische Ausspruch „In vino veritas“ (zu deutsch: „Im Wein liegt die Wahrheit“) könnte seit vielen hundert Jahren das Motto des Kloster Eberbachs geheißen haben. Eine insgesamt gut 300 Hektar große Weinanbaufläche auf den umliegenden Bergen und Hügeln machte das Kloster im Mittelalter zum größten Weingut und bedeutendsten Weinhandelsunternehmen der damals bekannten Welt. kloster-eberbach-weinpresseZwölf historische Weinpressen erinnern noch heute im Laienrefektorium an die 700 Jahre alte Erfolgsgeschichte. Während zunächst vor allem die Sorte Pinot Noir angebaut wurde, wurde später vor allem der allseits bekannte Rheingauer Riesling zum Aushängeschild des Klosters. 1971 hat sich ein besonderer „Orden“ hier gegründet und angesiedelt: die Vereinigung „Rheingauer Weinkonvent“. Die Weinliebhaber organisieren regelmäßig verschiedene Veranstaltungen zum ihrem Lieblingsthema, dazu zählen informative Weinseminare und genussvolle Weinproben.

Klösterliche Kultur- und Genussveranstaltungen

Das Kloster Eberbach kann mit einem Gästeführer oder mittels einer Audio-Führung auf einem tragbaren CD-Player besichtigt werden. Spezielle Führungen für Kinder oder zu ausgesuchten Themen wie Weinbau im Kloster, Architektur, Wirtschaft im Mittelalter, klösterliche Buchkunst oder zum Film „Der Name der Rose“ versprechen unterschiedlichen Zielgruppen spannende 90 Minuten.
Zu den Dauerbrennern des Kloster Eberbachs zählen die Weinproben, die ganz gemütlich im Hospitalkeller oder pompös und festlich im Laiendormitorium aus dem 13. Jahrhundert oder im barocken Refektorium veranstaltet werden. Jeweils im Herbst und im Frühling finden große Weinversteigerungen statt, bei denen für rare Schätze oft fünfstellige Beträge erzielt werden. Zu den weiteren Highlights des Jahres gehören die im April stattfindende Weinverkaufsmesse und das Erntedankfest der Rheingauer Winzer, das immer am ersten Sonntag im Dezember veranstaltet wird. Im November werden alljährlich die „Glorreichen Tage“ gefeiert, ein großes Genießerfestival, das kulinarische und kulturelle Events verbindet.

Weiterhin werden zahlreiche musikalische Veranstaltungen im Kloster Eberbach abgehalten, unter anderem Konzerte des Rheingau Musik Festivals. Außerdem können für Tagungen und Hochzeiten verschiedene Räumlichkeiten gemietet werden.

Unter http://kloster-eberbach.de/ findet Ihr alle Veranstaltungen und Neuigkeiten rund um das Kloster, oder unten stehend:

Kleines Rotweinfest in Assmannshausen 29.05. – 31.05.2014

In Assmannshausen wird auch dieses Jahr wieder das „Kleine Rotweinfest“ am  Donnerstag, den 29.Mai 2014  und Samstag, den 31.Mai 2014 gefeiert. Das Fest findet rund um das Vereinshaus in Assmannshausen  (Rheinallee 3) statt. Damit wird die jahrzehnte alte Tradition des weit über die Stadtgrenze hinaus  bekannten Assmannshäuser Rotweinfestes in etwas kleinerem Rahmen fortgesetzt.   Donnerstag,  29. Mai (Christ Himmelfahrt und Vatertag): ab 11:00 Uhr: Zünftiger Frühschoppen mit den Aartal-Musikanten …

weiterlesen

Rheingauplakate für einen guten Zweck

Nachdem die Anfrage zu unserer schönen etwas naiven Rheingaulandkarte als Plakat immer mehr wurden, haben wir uns etwas  überlegt: Mit etwas Schönem etwas Gutes tun! Wir haben dieses schöne Bild nun limitiert auf einen Plakatgröße von 84 x 30 cm  gedruckt und bieten diese im Rahmen der Eltviller Rosentage  für 6,50 Euro Mitnahmepreis an. Den Erlös des Verkaufs spenden wir der Stiftung …

weiterlesen

Kiedricher Champagnerfest Sonntag, 1. Juni 2014

Am Sonntag, den 1. Juni 2014 ist es wieder soweit: Das Kiedricher Champagnerfest steigt und man lässt die Korken knallen. Das Fest zeigt die Verbundenheit zwischen Deutschland und Frankreich, denn der edle Tropfen darf ja bekanntlich nur in der französischen Champagne angebaut werden. Dort Hautvillers, die Partnerstadt von Kiedrich. Und so entschloss man sich 1994 das erste gemeinsame Champagnerfest in …

weiterlesen

Kloster Eberbach – THEMENFÜHRUNG 25. Mai 2014

Wo und wie die Zisterzienser ihre Klöster anlegten Im Gegensatz zu den meist auf Bergen gegründeten Abteien der Benediktinermönche legten die Zisterzienser ihre Klöster stets in abgeschiedenen Tälern an, die gut mit Wasser versorgt sein mussten. Die Lage Kloster Eberbachs im idyllischen Kisselbachtal und noch heute eingebettet zwischen Wald und Reben, legt von diesem weltabgewandten Leben in Wüste und Einsamkeit …

weiterlesen

RIESLING–PICKNICK IM HENDELBERG am 31. Mai und 01. Juni 2014

Am am Samsta den 31.05.2014 von 14.00 bis 19.00 Uhr, sowie am am Sonntag, 01.06.2014 von 11.00 bis 16.00 Uhr, findet das diesjährige Riesling-Picknick im Hallgartner Hendelberg statt.   Es präsentieren sich 5 Winzer von Ihrer sonnigsten Seite.  Stärken Sie sich mit Leckereien aus Ihrem Picknickkorb, von Catering Walz liebevoll zusammengestellt. Vor Ort gibt es selbstverständlich den Verkauf  natürlicher Weine, Mineralwasser und …

weiterlesen

Eltviller Rosentage Freitag, 30. Mai bis Sonntag, 1. Juni 2014

Von Freitag, 30. Mai bis Sonntag, 1. Juni 2014 ist es wieder soweit – die Eltviller Rosentage begeistern nicht nur die Einheimischen, sondern auch viele Besucher aus Nah und Fern. In jedem Jahr am ersten Juniwochenende wird in Eltville jene Blume gefeiert, die für die Stadt von ganz besonderer Bedeutung ist: Schließlich wurde sich nicht umsonst von der Gesellschaft Deutscher …

weiterlesen

Oestricher Dippemarkt 31. Mai bis 1. Juni 2014

In wenigen Tagen, am 31. Mai und 1. Juni 2014 wird in Oestrich-Winkel zum 459. Mal mit dem Dippemarkt der älteste Markt im Rheingau veranstaltet. Hervorgegangen aus einer wachsenden Bedeutung Oestrichs, die es im 16. Jahrhundert als Umschlagplatz für den Rheingauer Wein mit dem Marktrecht erhielt, fand er anfangs als reiner Krammarkt statt, auf dem neben Wein und anderen heimischen …

weiterlesen

ZEILENSPRUNG erblickt das Licht der Welt und lädt am 29. Mai ein

ZEILENSPRUNG erblickt das Licht der Welt – und sieben Weingüter laden am 29. Mai 2014 ein zur Auftaktveranstaltung in den Weinbergen Johannisbergs. Wir, die Zeilenspringer, sind gemeinsam dem Rheingau verbunden und stehen für authentische Weine mit Charakter. Leidenschaft und Freude am Wein sind unser Antrieb. Neben einer bunten Auswahl Rheingauer Weine und Sekte der Weingüter Chat Sauvage, Georg Breuer, Hanka, …

weiterlesen

17.05. Offene Weinprobe – Cabinetkellerweinprobe im Kloster Eberbach

Cabinetkellerprobe „Exklusives Weinerlebnis: Das Weingut Kloster Eberbach früher und heute“ Bei dieser besonderen, exklusiven Führung führt Sie der Weg von den Ursprüngen des Weinguts im Kloster Eberbach zum heutigen Weinkeller, dem Steinbergkeller, der gut 300m vor den Toren des Klosters liegt. Die Führung wird von vier hochkarätigen Weinen begleitet. Dabei wird jeweils eine „Gutsabfüllung aus dem Cabinetkeller“ im historischen Cabinetkeller …

weiterlesen

2. Wine4Sense – Weinparty der Rheingauer Jungwinzer

Nach einem erfolgreichen Start der Veranstaltung 2013, gibt es nun mit Wine4Sense Vol.2 die zweite Auflage. Wine4Sense ist der Party-Event im Rheingau bei dem junge Weine junger Winzer mit jungen Sounds kombiniert werden. Ehe das Tanzbein geschwungen wird, stellen zehn Jungwinzer ihre Weine im Rahmen eines Weintastings vor. 29,00 € pro Person an der Abendkasse, 25,00 € pro Person im …

weiterlesen