Rheingauer Weinwochen in Wiesbaden

rheingauer-weinwochenJedes Jahr kommen etwa 400.000 Gäste zur Rheingauer Weinwoche nach Wiesbaden, veranstaltet wird sie seit 1976. Das Weinfest beginnt immer am zweiten Freitag im August, es dauert zehn Tage. Vom 9. bis zum 18. August finden die 38. Rheingauer Weinwochen im Jahr 2013 in Wiesbaden statt.

Abwechslungsreich und vielfältig präsentiert sich das Weinfest im Zentrum der Stadt. Auf dem Schlossplatz zwischen dem Rathaus, der Marktkirche und dem Stadtschloss sowie auf dem Dern’schen Gelände können die Gäste an knapp 120 Ständen Wein, Sekt sowie kulinarische Köstlichkeiten probieren.

Das war 2012:

Die feierliche Eröffnung findet am Freitag auf der Bühne vor dem Rathaus statt, der Oberbürgermeister von Wiesbaden begrüßt die Besucher. Angeboten werden auf dem “größten Weinfest der Welt” über eintausend Weine, die aus der Region des Rheingaus stammen. Vorwiegend gibt es Riesling an der “längsten Weintheke der Welt”. Ein einziger Bierstand des Ratskellers befindet sich traditionell vor dem Rathaus.

Jeden Tag wird bis 22.00 Uhr auf den drei Bühnen, und zwar vor der Wiesbadener Marktkirche, auf dem Schlossplatz vor dem Rathaus sowie auf der Bühne des Dern’schen Geländes Musik gespielt. Alle Musikrichtungen werden von etwa 50 Gruppen dargeboten. Geöffnet hat das Weinfest täglich von 11.00 bis 23.00 Uhr, nur am Freitag und Samstag kann bis 24.00 Uhr gefeiert werden. Für Kinder wird ein sonntägliches Spielprogramm angeboten.

Siehe auch

Weihnachtskonzert des Chor Stimmig

Hier ein toller „Geheimtipp“ für alle, die am 3ten Advent noch etwas für Ihre weihnachtliche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.