Kloster Eberbach

Das eindrucksvolle Kloster Eberbach bei Eltville am Rhein zählt europaweit zu den bedeutendsten Zeugnissen historischer Klosterbaukunst. Das ehemalige Zisterzienserkloster wurde 1136 von dem später heiliggesprochenen Abt, Mystiker und Kreuzzugsprediger Bernhard von Clairvaux gegründet. Kloster-eberbachWeltweit bekannt wurde die ausgedehnte Anlage als Drehort für die Verfilmung von Umberto Ecos Bestseller „Der Name der Rose“ mit Sean Connery. Auch entscheidende Szenen des Kinofilms „VISION“ über Hildegard von Bingen wurden im November 2008 im Kloster Eberbach gedreht. Die authentischen Bauten und die Innenräume im frühgotischen und romanischen Stil liefern eben die perfekte Kulisse für packende Mittelalter-Geschichten.

In vino veritas

Der bekannte lateinische Ausspruch „In vino veritas“ (zu deutsch: „Im Wein liegt die Wahrheit“) könnte seit vielen hundert Jahren das Motto des Kloster Eberbachs geheißen haben. Eine insgesamt gut 300 Hektar große Weinanbaufläche auf den umliegenden Bergen und Hügeln machte das Kloster im Mittelalter zum größten Weingut und bedeutendsten Weinhandelsunternehmen der damals bekannten Welt. kloster-eberbach-weinpresseZwölf historische Weinpressen erinnern noch heute im Laienrefektorium an die 700 Jahre alte Erfolgsgeschichte. Während zunächst vor allem die Sorte Pinot Noir angebaut wurde, wurde später vor allem der allseits bekannte Rheingauer Riesling zum Aushängeschild des Klosters. 1971 hat sich ein besonderer „Orden“ hier gegründet und angesiedelt: die Vereinigung „Rheingauer Weinkonvent“. Die Weinliebhaber organisieren regelmäßig verschiedene Veranstaltungen zum ihrem Lieblingsthema, dazu zählen informative Weinseminare und genussvolle Weinproben.

Klösterliche Kultur- und Genussveranstaltungen

Das Kloster Eberbach kann mit einem Gästeführer oder mittels einer Audio-Führung auf einem tragbaren CD-Player besichtigt werden. Spezielle Führungen für Kinder oder zu ausgesuchten Themen wie Weinbau im Kloster, Architektur, Wirtschaft im Mittelalter, klösterliche Buchkunst oder zum Film „Der Name der Rose“ versprechen unterschiedlichen Zielgruppen spannende 90 Minuten.
Zu den Dauerbrennern des Kloster Eberbachs zählen die Weinproben, die ganz gemütlich im Hospitalkeller oder pompös und festlich im Laiendormitorium aus dem 13. Jahrhundert oder im barocken Refektorium veranstaltet werden. Jeweils im Herbst und im Frühling finden große Weinversteigerungen statt, bei denen für rare Schätze oft fünfstellige Beträge erzielt werden. Zu den weiteren Highlights des Jahres gehören die im April stattfindende Weinverkaufsmesse und das Erntedankfest der Rheingauer Winzer, das immer am ersten Sonntag im Dezember veranstaltet wird. Im November werden alljährlich die „Glorreichen Tage“ gefeiert, ein großes Genießerfestival, das kulinarische und kulturelle Events verbindet.

Weiterhin werden zahlreiche musikalische Veranstaltungen im Kloster Eberbach abgehalten, unter anderem Konzerte des Rheingau Musik Festivals. Außerdem können für Tagungen und Hochzeiten verschiedene Räumlichkeiten gemietet werden.

Unter http://kloster-eberbach.de/ findet Ihr alle Veranstaltungen und Neuigkeiten rund um das Kloster, oder unten stehend:

Winzerfest in Hallgarten

Jahr für Jahr findet am ersten Augustwochenende das „Hallgartener Winzerfest“ statt. Vom 02. August bis zum 05. August 2013 wird der hübsche Marktplatz zum Zentrum der Festlichkeiten. Unter dem Motto „Wo die Jungfer das Mehrhölzchen küsst“ sind alle großen und kleinen Besucher herzlich eingeladen! Ein Winzerhof und acht Weinstände umgeben zum Winzerfest vom 02.08.2013 bis zum 05.08.2013 den Marktplatz der …

weiterlesen

Rundfahrten auf dem Rhein

Erleben Sie entspannte Rundfahrten auf dem Rhein, denn der Rhein, die Winzer, der Woi und die Worscht macht jede Seele gesund und schon alleine deshalb, ist es im Rheingau so wunderschön. Aber auch der Vater-Rhein, der den Rheingau begleitet, ist mit seinen malerischen kleinen Weinorten unwiderstehlich. Somit beflügelt diese einzigartige Umgebung vom schönen Reingau alle Sinne mit ihren wunderschönen Landschaftsbildern, …

weiterlesen

Frauensteiner Weinfest

Auch in diesem Jahr findet wieder das Frauensteiner Weinfest statt. Frauenstein ist eine kleine Gemeinde, die zur hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden gehört. Nur etwa 2.300 Einwohner leben in Wiesbaden-Frauenstein. Der Ort ist vor allem für seine Kirschblüte im Frühjahr und für den Weinanbau bekannt, der dort bereits im 10. Jahrhundert belegt ist. Besonders bekannt sind unter den Weingütern der Nürnberger Hof …

weiterlesen

Oestricher Marktfest 2013

Bereits die als klein aber fein bezeichneten ersten beiden Oestricher Marktfeste in den Jahren 2011 und 2012 wurden von den Einwohnern und Gästen des Städtchens Oestrich-Winkel und besonders seines Stadtteils Oestrich dankend angenommen. Durchaus als erfolgreich in ihrer Durchführung bewertet werden, soll nun das vom 19. bis zum 21. Juli 2013 stattfindende dritte Marktfest an diese noch junge Tradition anschließen. …

weiterlesen

Geisenheimer Lindenfest 2013

Wie bei nahezu allen Festen im Rheingau spielt auch beim Geisenheimer Lindenfest der Wein eine Hauptrolle. Im Jahr 2013 findet das Fest vom Freitag, den 19. bis Montag, den 22. Juli statt. Vier Tage lang feiern die Menschen also in einem der idyllischsten Orte des Rheingaus. Das Geisenheimer Lindenfest hat seinen Namen daher, dass es unter einer 700 Jahre alten …

weiterlesen

Lorcher Hilchenfest 2013

Das Lorcher Hilchenfest 2013 gehört zu den schönsten Weinfesten, die im Rheingau in diesem Jahr stattfinden. Bei einem Urlaub im Rheingau zur Sommerszeit lohnt es sich in jedem Fall, sich zu informieren, wann und wo Weinfeste veranstaltet werden. Denn fast jeder der vielen kleinen Orte am Rhein hat sein eigenes Fest. Eines davon ist eben das Lorcher Hilchenfest. Es findet …

weiterlesen

Martinsthaler Hauptstraßenfest 2013

650 Jahre ist das „Weindorf“ Martinsthal bereits alt. 1363 wurde es erstmals urkundlich erwähnt. Eine lange Geschichte kann das Dorf seit dem Mittelalter erzählen. Beim Martinsthaler Hauptstraßenfest 2013 vom 19.07.2013 bis zum 21.07.2013 steht natürlich der Wein einmal mehr im Mittelpunkt. Das Martinsthaler Hauptstraßenfest 2013 wird – wie in jedem Jahr – von den Winzern des Ortes im Rheingau sowie …

weiterlesen

Hochheimer Weinfest 2013

Der Rheingau ist bekannt für seine Weinfeste. Kein Wunder, denn der Wein spielt seit Jahrhunderten in der Region die Hauptrolle. Das Hochheimer Weinfest findet in diesem Jahr von Freitag, den 12. bis Montag, den 15. Juli 2013 statt. Unter allen Weinfesten des Rheingaus ist es das größte und bedeutendste. Hochheim liegt übrigens nicht am Rhein, sondern am Main, einige Kilometer …

weiterlesen

Schiersteiner Hafenfest 2013

In diesem Jahr findet das 65. Schiersteiner Hafenfest an vier Tagen, und zwar vom 12. Juli bis zum 15. Juli 2013 statt. Eröffnet wird es am Freitag mit einem Vergnügungspark auf dem Festplatz. Eröffnungsreden halten um 20.00 Uhr Eberhard Seidensticker, der Vorsitzende des Verschönerungsvereins-Schierstein sowie der Oberbürgermeister von Wiesbaden, Sven Gerich auf der Wasserbühne. Danach sorgt die Oldie-Formation “Look Back” …

weiterlesen

Rhein in Flammen

Seit nun schon über 30 Jahren ist Rhein in Flammen eines der schönsten Sommerevents am Rhein. In jedem Jahr zieht es tausende Besucher an die Rheinufer oder auf eines der Schiffe, von denen aus man die Feuerwerksspiele am besten bewundern kann. Rhein in Flammen macht in 2013 an fünf Orten Station. Am 6. Juli 2013 ist Rüdesheim (zusammen mit dem …

weiterlesen