3. Rheinsteig-Weinwanderung am 10. Mai 2014

Kaub, Samstag, den 10. Mai 2014 Panorama-RheinsteigWir starten am Haus Rheinsteig und gehen über die B42 am Rheinufer bis zum Ortsausgang von Kaub, um im Bergstollen/Weinkeller vom Weingut Bernd seine Weine zu verkosten. Weiter geht es über den Panoramaweg, mit sprichwörtlichen Traumausblicken auf den Rhein, zur Burg Gutenfels. Dort wartet der das Weingut Hillesheim mit seinen Weinen auf uns. Ein wenig Informationen zur Historie der Burg wird den interessierten Wanderer erfreuen. Für Mutige bieten wir einen kleinen Abstecher in einen alten begehbaren Schieferstollen an. (Taschenlampen nicht vergessen!) Auf

Haus-Rheinsteig
Haus-Rheinsteig

dem Rheinsteig gehen wir weiter, an den Tennisplätzen vorbei zum dritten Aussichtspunkt Adolfshöhe, der sowohl den Blick nach Oberwesel, wie auch nach Bacharach ermöglicht. 3. Weinprobe vom Weingut Löwenkopf. Wir laufen auf dem Rheinsteig Richtung Lorchhausen bis zu einer Kreuzung, an der wir den Weg nach zurück Kaub nehmen. Am Ende des Rheinsteigs, beim Weingut Bahles, findet die vierte Verkostung statt.

Alle Wanderer sind herzlich eingeladen zum gemütlichen Ausklang der Veranstaltung am Haus Rheinsteig noch ein Gläschen Wein oder Bier zu trinken, ein Bratwürstchen oder eine leckere Pizza zu essen. Für das leibliche Wohl sorgt hier das Restaurant Stadt Mainz. Die auf der Wanderung angebotenen Weine können hier zum Listenpreis vom Winzer erstanden werden. Im Unkostenbeitrag enthalten sind: Weine der Winzer auf der Wanderung, Mineralwasser, Brot, Probierglas.

Start und Ziel:

Haus Rheinsteig, Zollstasse 36, 56349 Kaub

Um: 13.00 Uhr Ende ca.: 18.00 Uhr

Kosten: € 8,00/Teilnehmer (Kinder € 4,00)

Wanderkleidung und ev. Kopfbedeckung wird empfohlen.

Wir wandern bei jedem Wetter!

Anmeldung erbeten unter: sabine.barde@web.de oder 0172-6645000/0152-29956878

Siehe auch

ZEILENSPRUNG erblickt das Licht der Welt und lädt am 29. Mai ein

ZEILENSPRUNG erblickt das Licht der Welt – und sieben Weingüter laden am 29. Mai 2014 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.